Der DCB

Cricket – wo Schläger Gentlemen sind

Der deutsche Cricket Bund ist ein Verband, der deutschlandweit Cricketvereine und deren Regional-verbände zusammenschließt. Ziel des Verbands ist es, Menschen friedlich und ungeachtet ihrer Herkunft über das Cricketspiel miteinander zu verbinden und so zu Ausgleich und Verständigung beizutragen. Grundlage des Verbandes sind die Laws of Cricket des Marylebone Cricket Clubs.

– Präambel der DCB-Satzung –

Anschrift

Deutscher Cricket Bund e.V. (German Cricket Board)
Luragogasse 5
Passau 94032

Geschäftsführer (General Manager) & Hauptgeschäftsstelle

Brian Mantle
Helmut-Werner-Weg 13
45143 Essen
Tel: +49 176 10149715
Email: manager@cricket.de

Mitglieder

Laut §4 DCB-Satzung können gemeinnützige Vereine und ihre Regionalverbände, Universitäten und Schulen mit ihren Cricketsparten sowie juristische und natürliche Personen Mitglied im DCB werden, solange sie nicht Mitglied anderer nationaler Cricketverbände sind.

Wie kann Ihr Verein Mitglied werden?

Die Mitgliedschaft ist schriftlich unter Anerkennung der Alleinzuständigkeit des Verbandes nach §3 DCB-Satzung beim Vorstand zu beantragen. Dazu benutzen Sie bitte das Formular: DCB Aufnahmeantrag. Für nähere Informationen zur Mitgliedschaft kontaktieren Sie bitte Brian Mantle.

Ehrenmitglieder

Eine besondere Stellung haben die Ehrenmitglieder. Diese sind Personen die sich um den Cricketsport besonders verdient gemacht haben. Sie nehmen im Verband eine Sonderstellung ein und sind beitragsfrei. Zu einem Ehrenmitglied wird derjenige der auf Antrag eines Verbands- oder Vorstandesmitglied und durch Beschluss der Mitgliederversammlung zu einem solchen ernannt wird.

Sponsoren
MoneyGram Logo
Wintech Logo
za:media GmbH Logo
Presse